fluidminds - the business innovators

fluidminds ist eine auf innovative Geschäftsmodelle spezialisierte Beratung in Zürich. Wir designen Geschäftsmodelle, wie andere Produkte. Dies nicht nur im digitalen Raum, sondern für alle Branchen.

 

Wir sind keine Branchenexperten. Wir sind Experten für den Prozess - radikal vom Kunden und von Technologie her - innovative Geschäftsmodelle zu designen.

 

Wir könnten Effizienzprojekte, wollen solche Projekte aber nicht, weil wir uns allein auf unsere Stärken konzentrieren, Geschäftsmodellinnovationen.

 

Geschäftsmodellinnovation als DNA

 

Dieses Strategiekonzept haben wir uns nicht angelesen oder in Masterklassen uns angeeignet, sondern es ist die DNA von fluidminds. Der Gründer Patrick Stähler forscht seit 1997 zu Geschäftsmodellinnovationen und hat diesen Begriff wissenschaftlich 2001 als erster wissenschaftlich beschrieben

 

Wir glauben, dass ein Unternehmen langfristig nur überlebt, wenn es weiterhin Kunden hat und nicht weil es tiefe Kosten für Produkte hat, die keiner braucht.

 

Wir helfen Unternehmen dabei innovative Geschäftsmodelle zu entwickeln, die Kunden lieben. 

 

Angebot

Wir erbringen unsere Leistung in vielen Formen. Sei es als Gesprächspartner von CEOs & GründerInnen, in Beratungsprojekten, durch Moderation & Challenging von Innovationsprojekten, Inhouse-Schulungen, Executive Education an renommierten Hochschulen oder Inputs für Veranstaltungen. 

 

Unsere Leistung haben wir schon weltweit erbracht. Nur Afrika & Südamerika fehlen leider. 

 

Fragen Sie uns nach Referenzen.

 

Das Richtige gründen

«Business Pläne bringen nicht den Nutzen, den man sich erhofft hat. Es braucht bessere Werkzeuge für Gründer.«

Patrick Stähler von fluidminds, Thomas Meyer, Gottschalk & Ash und die Wolfsburg AG haben zusammengespannt, um einen Werkzeugkasten zu entwickeln, mit dem Gründer aus ihrer Idee ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickeln und umsetzen können.

Der Werkzeugkasten ist jetzt in der 4. Auflage mit aktualisierten Fallstudien verfügbar. Falls Sie mehr darüber wissen wollen, dann klicken Sie bitte hier.